Gaias Kinder

Natürlich nachhaltig.

Der Knoblauchtrunk mit Zitrone

| 1 Kommentar

Rezept: Knoblauch-Zitronen-Trank

die-knoblauch-zitronen-kur

Zutaten für ca. 1,5 Liter (reicht für etwa 4 Wochen und 2 Menschen):

ZUBEREITUNG

  • 30 Zehen Knoblauch (normale Größe)
  • 5-6 Bio-Zitronen (mit Schale verwenden)
  1. Zitronen mit warmem Wasser säubern und mit Schale zerkleinern.
  2. Knoblauch in Zehen teilen, schälen, und dann grob zerkleinern.
  3. Beides in einen Mixer geben und ein wenig Wasser dazugeben, damit die Masse besser gemixt werden kann.Knoblauchtrunk mit Zitrone
  4. Inzwischen 1,5 Liter Wasser zum Kochen bringen.
  5. Die klein gehackten Zutaten ins kochende Wasser geben und einmal kurz „aufwallen“ lassen aber nicht kochen (wird sonst auch übelst bitter)!
  6. Dann diesen Sud durch ein Sieb oder ein sauberes Küchentuch in eine Schüssel abgießen.
  • Abgekühlt in einem Glas-Gefäß oder in Schraubgläsern, Sprudelflasche im Kühlschrank aufbewahren.
  • Der fertige Trank ist dünn und sieht trüb und irgendwie wie Zitronensprudel aus. (-;

Achtung, wichtig: Nehmt bitte zur Zubereitung möglichst keinen unbeschichteteten Metalltopf, eher beschichtet oder aus Keramik.

Einnahme:

Jeden Tag ein Pinnchen Knovi-Trunk morgens nüchtern, um den Stoffwechsel anzuzheizen.

Ihr werdet NICHT nach Knoblauch riechen, und eure Leber, Schilddrüse und der ganze Körper wird sich über diese Grundreinigung freuen.

Länge der Einnahme:

Wir empfehlen (selbst ausprobiert und beibehalten): 3 Wochen tägl, Knovitrunk einnehmen, dann 14 Tage Pause, dann noch einmal 3 Wochen tgl. Knovitrunk.

Es gibt auch Menschen, die nehmen ihn dauerhaft (-;

Aber Vorsicht: solltet ihr stark ausleiten, und es geht euch sehr schlecht, weil ihr zuviel Gifstoffe auf einmal löst und ihr bekommt Körpersymptome oder alte Krankheiten flackern wieder auf – dann bitte sofort absetzen, und zum Hausarzt / Heiklpraktiker gehen!

 Studien belegen, dass Knoblauch tatsächlich die Blutfettwerte reduziert und durch Schwefelverbindungen positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System hat. Auch seine antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkung ist medizinisch bestätigt. Knoblauch enthältVitamine, Mineralstoffe sowie zahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe und ist damit besonders gesund. Allerdings sind für die gesundheitsfördernde Wirkung vor allem die Menge und der regelmäßige Konsum entscheidend – idealerweise mind. vier Gramm täglich.

 

Teilen über:

Ein Kommentar

  1. Super Immunsystem Trunk, mache ich schon seit Jahren und es bringt mich und meine Familie durch die Infektionszeit. Dazu einen Ingwertee und der Winter kann kommen. Vielen Dank für das tolle Rezept.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.