Gaias Kinder

Natürlich nachhaltig.

Maistee
Maistee

Mais Tee mit Maisbart

| Keine Kommentare

Mais ist eine der bedeutendsten Nahrungspflanzen auf unserem Planeten, für Menschen und auch für Tiere. Mais ist aber nicht nur äußerst nützlich, wenn es um das Stillen von Hunger geht, Mais enthält viele äußerst gesunde und nützliche Inhaltstoffe, die am besten in Form von Maishaartee eingenommen werden.

 Inhaltsstoffe:

Mineralstoffe (Kalium), Gerbstoffe, ätherisches Öl, Glycoside, Saponine

Traditionelle Anwendungsgebiete:

Traditionell werden Maisgriffel zur Unterstützung der Ausscheidungsfunktion der Niere verwendet. Diese Angaben beruhen ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.

Maistee

Mais Tee

Maishaarem Maisbart, Maisgriffel

Maishaare gelten als natürliche Wunderheiler der traditionellen südamerikanisch-indianischen Heilkunde. Ihre wertvollen Bestandteile können in Form von Maishaartee aufgenommen werden, der sich spürbar auf Gesundheit und Wohlbefinden auswirken können.

Auch enthält der Mais Salizylsäure und Vitamin K, die schmerzstillend und entzündungshemmend wirken.

Das leicht süßlich schmeckende Maishaar ist wahrlich vielseitig. Durch seine harntreibende Wirkung unterstützt es Blase, Niere, Leber und Gallenblase. Auch auf die Behandlung von Ödemen, Arthritis, Rheuma sowie die Blutdrucksenkung wirkt sich Maishaar positiv aus. Die wertvollen Inhaltsstoffe lindern zudem krampfartige Schmerzen in der Gebärmutter während der Menstruation. Maishaare enthalten wichtige B-Vitamine, die das Risiko von Herzleiden und Krebs verringern können.  Weil das Maishaar die Umwandlung von Nahrung in Energie begünstigt, hemmt es auch die Müdigkeit und unterstützt unser Nervensystem.

Rezept:

Für eine Tasse:

Für eine Tasse des heilenden Tees wird lediglich ein großer Teelöffel zerkleinertes Maishaar benötigt, das einfach mit einer Tasse kochendem Wasser übergossen wird. Der angenehm mild schmeckende Maishaartee steigert nicht nur das Wohlbefinden, sondern ist noch dazu sehr einfach zuzubereiten.

Für eine ganze Kanne:

Übergießen Sie einen bis zwei Esslöffel Tee mit einem Liter Wasser und lassen Sie ihn 5 bis 15 Minuten ziehen. 

Die traditionelle chinesische Medizin verwendet Maishaare schon seit jeher, nicht nur als Mittel gegen konkrete Beschwerden, sonder zur Steigerung des allgemeinen Befindens. Die Maishaare sind relativ geschmacksneutra, leicht süssl, so wird auch der Tee mild und angenehm im Geschmack. Wichtige B-Vitamine verringern das Risiko von Herzleiden, Krebs und schützen schon Babys im Mutterleib vor Schädigungen am Neuralohr.

Quellen:

1. https://www.naturix24.de/pflanzliche…/blueten/maishaare-geschnitten

2. https://www.vitasem.de/Maishaare/a-1165/

3. www.gewürzshop.de/heilpflanzen/maishaare

Teilen über:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.